Wunderkerze

Wie die Revolution der Lichttechnik zur Lösung globaler Probleme beitragen kann

Vorbei sind die Zeiten, in denen Glühbirnen Licht ins Leben gebraucht haben, und auch die bei vielen so ungeliebte Energiesparlampe wird es vielleicht bald nicht mehr geben. Es gibt neue Sterne am Himmel der Leuchtkörper und diesen Sternen wird sogar zugetraut, dass sie Probleme lösen können, die die ganze Welt betreffen.

LED und OLED heißen die neuen Leuchtkörper der Zukunft und sie werden als wahre Lichtgestalten gehandelt, die für die globale Welt von großer Bedeutung sein können.

highway lights
by Edgaras Maselskis

LED: Die Lichtquelle der Zunkunft

Vor 130 Jahren wurde die Glühbirne erfunden und das war damals eine Art Quantensprung. Keine Kerzen mehr und keine stinkenden Petroleumlampen, es musste einfach nur ein Schalter umgelegt werden und schon erstrahlte alles im hellen Licht.

Jetzt sorgt LED für einen neuen Quantensprung, denn LED Lampen lösen nicht nur die Glühbirne ab, sie können noch mehr, sie sind die Lichtquellen der Zukunft, die diesen Planeten verändern können. Licht emittierende Diode – LED war noch vor zehn Jahren nur wenigen ein Begriff, denn die kleinen aber sehr effektiven Leuchtmittel waren nur in Displays und an Signalanzeigen zu finden.

Heute sind LEDs die Stars unter den Leuchtmitteln, denn sie sind hell, sie leben lange und sie sind nachhaltig. Für Verbraucher kommt noch ein weiteres Argument dazu, denn LEDs helfen effektiv dabei, Strom zu sparen, in Zeiten stetig steigender Strompreise ist das immer ein Aspekt.

LEDs bieten faszinierende Möglichkeiten

Eine Glühbirne wurde einfach nur in die Lampenfassung geschraubt und brachte dann das Licht, nicht mehr und auch nicht weniger. LEDs hingegen sind wahre Allrounder, denn sie lassen sich in vielfältiger Art und Weise verwenden.

Ob im Innen- oder im Außenbereich, als dekoratives oder als funktionelles Licht – es gibt kaum einen Bereich, in dem eine LED Lampe nicht zum Einsatz kommen könnte. LED sorgt für Licht im eigenen Haus, die Lampen beleuchten den Garten, sie sind im Operationssaal zu finden und wer als Geschäftsmann seine Ware richtig zur Geltung bringen will, der kann das mühelos mit einer kleinen LED Lampe.

Gut für den Schutz der Umwelt

Der Schutz der Umwelt steht mehr und mehr im Mittelpunkt, und da kommen Leuchtmittel die lange halten und die nicht mit hochgiftigem Quecksilber hergestellt werden, immer sehr gut an. Dazu kommt, dass LED Lampen keine Wartung benötigen, und wenn man sich die Energiesparleistungen anschaut, dann wird schnell klar, warum LEDs die Lampen der Zukunft sind.

Stadt bei Nacht
By Wojtek Witkowski

Einsparungen zwischen 50% und 90% gegenüber anderen Leuchtmitteln sind drin, und das ist nicht nur für private Haushalte von Interesse. Weit über 800 Millionen Euro geben die Gemeinden und Städte in Deutschland jedes Jahr alleine nur für die Beleuchtung ihrer Straßen aus, wer auf LED Licht umsteigt, der hat schnell einige Millionen mehr in der Kasse. Diesem Argument kann sich keiner entziehen, vor allem nicht die vielen klammen Gemeinden und Städte. Auch bei Schaufenstern, die die ganze Nacht beleuchtet sind, kommen LEDs immer gut an, denn hier können bis zu 65% gespart werden.

Fazit

LED ist das Licht der Zukunft und Experten schätzen, dass bis zum Jahr 2020 weltweit 60% der Leuchtmittel LEDs sein werden, ein Licht, das wie einst die Glühbirne, die Welt verändern wird.

4 thoughts to “Wie die Revolution der Lichttechnik zur Lösung globaler Probleme beitragen kann”

  1. Wir haben in unserem Schlüsseldienst Geschäft in Köln auch alles auf LED umgerüstet. Allerdings sind die angegebenen Werte für die Lebensdauer bei uns teilweise nicht erreicht worden. Angepriesen werden ja 50.000 Stunden Lebensdauer. Bei uns waren sie teilweise nach 5000 Stunden schon kaputt.

  2. Man sollte die LED nun nicht in den Himmel loben. Auch sie hat negative Seiten (z.B. benötigt man Seltenen Erden für die Herstellung, welche in Ländern abgebaut werden, welche nicht gerade auf eine umweltschonende Art und Weise arbeiten, im Gegenteil).
    Auch besitzen viele der aktuellen Led-Leuchtmittel ein für den Menschen (Tiere) nicht ideales Lichtspektrum (kann sich in Kopfschmerzen, Gemütszuständen und anderen Symptomen zeigen).

    Will jetzt nicht alle Aspekte hier aufzählen, sondern nur anmerken, dass auch die LEDs nicht die Wunderleuchtmittel sind, die Weltprobleme lösen können.

  3. LEDs sind super sparsam. Merkt man schon beim anfassen. Sind Glühbirnen beim Leuchten richtig heiss, merkt man bei LEDs selbst bei langer Brenndauer kaum eine Erwärmung. Soweit noch nicht geschehen werde ich alle Leuchtmittel durch LEDs ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.