close
Umweltschutz beim Kauf alltäglicher Technikgeräte?

Umweltschutz beim Kauf alltäglicher Technikgeräte?

4. Februar 2013

Die ASUS U-Serie -„Bamboo Collection“ machts vor!

In den letzten Jahren erhielt die ASUSTeK Computer Inc. als erster Notebookhersteller eine Reihe einiger sehr begehrter und signifikanter Auszeichnungen. Zu diesen Dekorationen gehören unter anderem die EPD (Environmental Product Declaration) und die Carbon Footprint-Zertifizierung als auch die EU Blume. Sie würdigen das honorable Bestreben von ASUS, äußerst innovatives und ansprechendes Produktdesign gleichermaßen mit umweltbewusstem Verhalten zu kombinieren. Mit der Erweiterung seines Produktportfolios um die neue ASUS U-Serie „Bamboo Collection“ geht der große taiwanische Hersteller von Computer-Hardware noch einen Schritt weiter.


Die ASUS Designer machten sich bei der Entwicklung der neuen Notebookserie Bambus-Material zu nutzen. Der beträchtlichste Vorteil, der hinter dieser innovativen Design-Idee steht, ist der Fakt, dass eine Tribus von Süßgräsern ein enorm schnelles Wachstum aufweist und so nur drei bis fünf Jahre benötigt, um auszuwachsen. Als Verkleidung des Gehäusedeckels und Beschichtung der Handballenauflage findet der Rohstoff Bambus in das Produktdesign der U-Serie „Bamboo Collection“ Einzug. ASUS reduziert dadurch den Einsatz von Kunststoffen bei der Herstellung der Notebooks um bis zu 20%.

Simultan ist die stilvolle Design-Serie auch eine visuelle Attraktion. Es finden ausschließlich quecksilberfreie LED Panels Anwendung in der technischen Konzeption, welche ebenfalls für einen reduzierten Stromverbrauch sorgen. Man erhält also ein harmonisches Paket, das nebenbei auch noch sehr geschmackvoll daher kommt. Selbst die Verpackung der Geräte erfolgt unter Berücksichtigung der Umwelt. Das gesamte Verpackungsmaterial besteht aus wiederverwertbaren Materialien. Pragmatischer Weise wurde auch gleich das Verpackungsvolumen bedeutsam gesenkt.

Weitere erwähnenswerte Besonderheiten der U-Serie neben dem eleganten Bambus-Design sind Komponenten wie USB 3.0, die Express Gate Cloud, das Chiclet Keyboard, ein Multitouchpad und die NVIDIA Optimus Technologie.

 

Umwelt-Butler Fazit:

Ich persönlich besitze diesen Laptop seit einem Jahr und bin voll und ganz zufrieden. Man erhält ein sehr gutaussehendes technisch einwandfreies Gerät. Ob man durch den Kauf derartiger Produkte die Umwelt rettet? Ich bezweifle es ernsthaft, doch vermutlich schadet es weniger. Wir von Umwelt-Butler.de erachten die Produktionsweise von ASUS jedoch als höchst innovativ und somit einen Schritt in die richtige Richtung. Leider sind die Geräte der U-Serie sind mittlerweile kaum noch am Markt zu finden, was wohl größtenteils am weiteren Fortschritt der Technik zu Grunde liegt. Ob es eine Nachfolgegeneration geben wird und welche weiteren Innovationen diese mit sich bringt bleibt abzuwarten.