Sonne

Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen – Wann amortisieren sich Photovoltaikanlagen?

Atomstrom ist seit der viel diskutierten Energiewende kein Thema mehr und auch fossile Brennstoffe wie Kohle, Gas und Öl sind auch nicht ewig verfügbar. Die Sonne scheint hingegen immer und wer die Kraft der Sonne zu nutzen weiß, der bekommt nicht nur günstigen Strom, sondern ist auch von fossilen Energiequellen unabhängig und beweist zudem auch noch Umweltbewusstsein.

(mehr …)

BMZ_Infografik_Biodiversitaet_fuer_nachhaltige_Entwicklung

Schutz der Biodiversität – Dramatische Vernachlässigung in Entwicklungsländern

Biodiversität – dieses Wort steht für die Artenvielfalt auf unserer Erde und diese Artenvielfalt ist mehr und mehr bedroht. Die unterschiedlichen Ökosysteme sind ungemein wichtig, wenn es um die Nahrung und um medizinische Wirkstoffe geht, sie sind Lebensraum für Tiere und Pflanzen, sie bieten vielen Menschen einen Lebensraum und sie tragen nicht zuletzt weltweit auch zu einem gesunden Klima bei. (mehr …)

Wiese im Frühling

Wie Felder und Wiesen die Artenvielfalt in Deutschland sichern

Was gibt es Schöneres als eine blühende Sommerwiese? Was für uns Menschen ein herrliches Stück Natur ist, das ist für viele Tiere und Pflanzen ein sehr wichtiger Lebensraum. In jeder Wiese und auch auf jedem Feld tobt das Leben, es schwirrt, es kriecht, es krabbelt, schleicht, fliegt und blüht in einer so großen Vielfalt, das wir es uns kaum vorstellen können. (mehr …)

leaf

Pflanzenschutz – Was hilft gegen Schädlinge?

Ein Garten ist eine tolle Sache. Man kann an schönen Sommertagen im Freien die Freizeit genießen, die Kinder haben einen Platz zum Spielen, und wenn der Garten dann auch noch hübsch bepflanzt ist, dann ist er eine wahre Zierde. Aber wo Licht ist, da ist bekanntlich auch Schatten und im Garten bedeutet Schatten viele verschiedene Schädlinge, die die Blumen und Pflanzen im wahrsten Sinne des Wortes zum Fressen gerne haben. Was tun gegen die Schnecken und Läuse, die Wühlmäuse und alle anderen Lebewesen, die den Garten bevölkern? (mehr …)

Kuh

Warum sind Mineralstoffe so wichtig für den Boden?

Wir Menschen sind oberflächliche Wesen, die den Boden mit Füßen treten, ohne daran zu denken, wie wertvoll und vor allem wie wichtig dieser Boden für unser Leben ist. Jeder natürliche Boden, zum Beispiel am Strand oder in einem Wald, ist ein lebendiges Wesen, in dem es an unterschiedlichen Pflanzen und Tiere nur so wimmelt. Diese Pflanzen und Tiere sorgen dafür, dass die unterschiedlichen Böden mit wertvollen Mineralstoffen versorgt werden, ohne die die Umwelt nicht existieren kann. (mehr …)

Moderne Filteranlagen für eine bessere Umwelt

Jeder möchte ein perfekt lackiertes Auto fahren, und auch wenn die neuen Möbel den richtigen Glanz bekommen sollen, dann ist eine Lackierung notwendig. Aber Lackierungen sind nicht unbedingt gut für die Umwelt, und deshalb verwenden umweltbewusste Unternehmen eine klimaverträgliche Form der Lackierung und setzen hochmoderne Filtersysteme ein. Die Möglichkeiten, wenn es um die Filterung geht, reichen von der sogenannten Trockenausscheidung bis zur Nassausscheidung. Besonders die trockene Form der Ausscheidung findet immer mehr Beachtung, denn die Variante schont die Umwelt und ist dazu auch noch günstiger. (mehr …)

Umweltmanagement – für eine saubere Zukunft

Eine gesunde und saubere Umwelt ist das Ziel, das immer mehr Menschen auf dieser Welt anstreben. Weg von fossilen Brennstoffen wie Gas, Öl und Kohle, dafür hin zu regenerativen Energien, die nie versiegen, wie Wind, Sonne und Wasser. Weniger Müll produzieren, mehr Strom sparen und die Ressourcen der Erde sinnvoller und schonender nutzen – das fängt in den privaten Haushalten an und geht mit einem intelligenten Umweltmanagement in den Betrieben, Unternehmen und großen Konzernen weiter. Aber was ist Umweltmanagement genau und welche Wirkung hat es auf die Umwelt der Zukunft? (mehr …)

Warum Energiesparhäuser die Welt verbessern

Was kann man machen, um die Welt nachhaltig zu verbessern? Man kann sich zum Beispiel für ein schadstoffarmes Auto entscheiden oder weniger Plastik verwenden. Auch wenn man ein Haus bauen will, dann gibt es eine Möglichkeit, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Die Erde und vor allem das Klima sind nicht erst seit gestern in Gefahr, und wenn sich die Mächtigen dieser Welt auf ihren Klimakonferenzen nicht einig werden, dann sollte jeder etwas dazu tun, um die Umwelt zu schonen und dem Klimawandel entgegen zu wirken. (mehr …)

Umweltfreundliche Immobilien in Großstädten

Im Laufe der Energiewende müssen auch deutsche Großstädte umdisponieren. Umbauen, sparen und austauschen lautet die Devise, doch diese stellt eine große Hürde dar. Die Problematik: In der Regel gibt es kaum freie Flächen, die beispielsweise zur Errichtung von Kraftwerken der erneuerbaren Energien genutzt werden können, während gleichzeitig immer mehr Menschen in die Städte ziehen und Wohnraum benötigen. Dennoch gibt es Konzepte zur Verwirklichung umweltfreundlicherer Immobilien in Großstädten. Viele von ihnen formulierten klare Ziele, doch wie steht es um die derzeitige Situation und wie sehen diese Ziele aus? (mehr …)

Feuerverzinkung

Die Technologie, die wir nutzen um Energie aus regenerativen Quellen zu schöpfen, ist in den meisten Fällen unserer Umwelt direkt ausgesetzt. Dementsprechend müssen sie starken Umwelteinflüssen wie Wind und Wetter trotzen und dabei oft auch noch extremen mechanischen Belastungen standhalten. Stahl ist oft der einzige infrage kommende Werkstoff, der dem gerecht wird und gleichermaßen aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll ist. Unbehandelter Stahl wäre den Witterungseinflüssen jedoch gnadenlos ausgeliefert – Er würde korrodieren. Die vorschreitende Korrosion des Stahls würde eine kurze Nutzungsdauer beziehungsweise kurze Wartungsintervalle der Anlagen bedeuten. Er muss also effektiv geschützt werden. Das gängigste Verfahren, wodurch wir dies erreichen, ist die Feuerverzinkung. (mehr …)

Nachhaltige Mode

Nachhaltige Mode

Der Begriff der Nachhaltigkeit ist heutzutage allgegenwärtig und spielt in nahezu jedem Bereich des Lebens eine Rolle. Ob nun etwas wirklich nachhaltig ist oder nicht, sei mal dahingestellt. Natürlich denkt man zunächst beispielsweise an die erneuerbaren Energien. Sie sind zweifelsohne nachhaltig, doch gibt es auch so etwas wie nachhaltige Mode? (mehr …)

Umweltschutz zum Beruf machen

Vor nicht allzu langer Zeit informierte ich mich aus persönlichem Interesse über die Berufsaussichten nach einem abgeschlossenen Studium im Umweltsektor. Die Internetsuche warf als Ergebnis Fragen von Nutzern aus, die in Ratgeber-Communities zu dem Thema gestellt wurden. Ich war ziemlich überrascht, dass dort keine durchweg positiven Antworten gegeben wurden, denn derzeit sind mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland in den sogenannten „Green Jobs“  tätig. Die Tendenz ist stark steigend. Laut einer aktuellen Marktstudie der Unternehmensberatung Roland Berger könnte sich alleine die Zahl der Arbeitsplätze in den Umwelttechnologien bis 2025 um eine weitere Million steigern.

Beschäftigung im Umweltschutz

 

 

 

 

(mehr …)

Umweltschutz beim Kauf alltäglicher Technikgeräte?

Die ASUS U-Serie -„Bamboo Collection“ machts vor!

In den letzten Jahren erhielt die ASUSTeK Computer Inc. als erster Notebookhersteller eine Reihe einiger sehr begehrter und signifikanter Auszeichnungen. Zu diesen Dekorationen gehören unter anderem die EPD (Environmental Product Declaration) und die Carbon Footprint-Zertifizierung als auch die EU Blume. Sie würdigen das honorable Bestreben von ASUS, äußerst innovatives und ansprechendes Produktdesign gleichermaßen mit umweltbewusstem Verhalten zu kombinieren. Mit der Erweiterung seines Produktportfolios um die neue ASUS U-Serie „Bamboo Collection“ geht der große taiwanische Hersteller von Computer-Hardware noch einen Schritt weiter.

(mehr …)